Schüler des Monats Dezember 2014

Wir wurden zu Schülern des Monats gewählt, da wir uns im Fach IT über den Unterricht hinaus engagiert haben. Ein sauberes Klassenzimmer ist die beste Voraussetzung für einen effizienten und guten Unterricht. Da dies in den IT-Sälen oft nicht der Fall war, dachten wir uns, dass sich da was ändern muss. Bücher und Buchhalter waren nicht immer griffbereit und so ging oft viel Zeit verloren, bis alle Schüler zum Arbeiten anfangen konnten. Daher hatten wir die Idee, die Räume etwas mehr zu organisieren, sodass jeder schnell sein Arbeitsmaterial finden konnte.

Viele Schüler haben Probleme, sich mit dem Computer im IT-Unterricht zurechtzufinden. Auftauchende Probleme und allgemeine Fragen kosten der Lehrkraft zusätzliche Zeit, wenn sie mit dem Unterricht fortfahren möchte. Aufgrund dessen, dass wir in den meisten Fällen als erstes mit den Aufgaben fertig sind, helfen wir unseren Klassenkameraden immer freiwillig bei der Fehlerbehebung und bei Startproblemen der Rechner. Zudem haben wir mit den Klassen ein Medienkompetenztraining zum Thema „Sicherheit im Internet“ durchgeführt.

Michael Fischer (8b), Max Sirtl (8c)